führt zurück zur Startseite

zurückzurück Pfeil  führt zur vorherigen logischen Seite weiter Pfeil  führt zu nächsten logischen Seiteweiter

Startseite
Navigation
Ordner Brainstorming   zum Öffnen bitte anklicken Brainstorming
Ordner EBS  aktueller Ordner EBS
Einführung
Eigenschaften
aktuelle Position im Tutorial Untersuchung
Gruppengröße
Einsatz
Ordner Brainstorm   zum Öffnen bitte anklicken Brainstorm
Ordner Server   zum Öffnen bitte anklicken Server
Ordner Client   zum Öffnen bitte anklicken Client
Ordner Anhang   zum Öffnen bitte anklicken Anhang

Empirische Untersuchung zum elektronischen Brainstorming

Obwohl elektronisches Brainstorming schnell beliebt und bei Konferenzen häufig eingesetzt wurde, dauerte es eher lange bis erste wissenschaftliche Untersuchungen zu dieser neuen Variante durchgeführt wurden.

Im Unterschied zum face-to-face Brainstorming konnte gezeigt werden, dass Brainstorminggruppen mit elektronischer Unterstützung mehr Ideen als entsprechende Nominalgruppen gibt ein Erklärung zu Nominalgruppen produzierten. (kein Unterschied bezüglich der Ideenqualität) Interessanterweise gilt das nur für große Gruppen (zwölf Personen), bei kleinen Gruppen (sechs Personen) gab es keinen Unterschied hinsichtlich der Ideenanzahl. (z. B. Dennis & Valacich, 1993 zeigt Literaturverzeichnis an )

Valacich, Dennis & Connolly (1994) schließen aus ihren Ergebnissen, dass durch die Computerunterstützung Prozessverlust gibt ein Erklärung zu Prozessverlust ( Trittbrettfahren gibt ein Erklärung zu Trittbrettfahren , Bewertungsbefürchtung gibt ein Erklärung zu Bewertungsbefürchtung und vorallem Produktionsblockierung gibt ein Erklärung zu Produktionsblockierung ) nicht größer sind als bei Nominalgruppen.

Tony Connolly (Connolly, 1997) zeigt Literaturverzeichnis an merkt zu diesen Ergebnissen an, dass nun Osborns Behauptung - Brainstorminggruppen würden doppelt so viele Ideen generieren als eine entsprechende Zahl Einzelpersonen - unter zwei Vorbehalten doch noch eingetreten ist:

  1. Gruppeninteraktion mit Hilfe elektronische Unterstützung
  2. Die Brainstorminggruppe muß recht groß sein

zurückzurück Pfeil  führt zur vorherigen logischen Seite weiter Pfeil  führt zu nächsten logischen Seiteweiter


Für Anregungen, Kommentare oder Fehlerhinweise wenden Sie sich bitte an Thomas Krätschmer
E-mail: thomas_kraetschmer@web.de
Letzte Änderung: 04.10.2001