führt zurück zur Startseite

zurückzurück Pfeil  führt zur vorherigen logischen Seite weiter Pfeil  führt zu nächsten logischen Seiteweiter

Startseite
Navigation
Ordner Brainstorming   zum Öffnen bitte anklicken Brainstorming
Ordner EBS  aktueller Ordner EBS
Einführung
Eigenschaften
Untersuchung
Gruppengröße
aktuelle Position im Tutorial Einsatz
Ordner Brainstorm   zum Öffnen bitte anklicken Brainstorm
Ordner Server   zum Öffnen bitte anklicken Server
Ordner Client   zum Öffnen bitte anklicken Client
Ordner Anhang   zum Öffnen bitte anklicken Anhang

Einsatz von elektronischem Brainstorming

Elektronisches Brainstorming befreit nicht nur von der Zeit- und Ortsgebundenheit von face-to-face Brainstormingsitzungen, sondern scheint darüberhinaus noch deutlich effektiver zu sein ( z.B. Valacich, Dennis & Connolly (1994) zeigt Literaturverzeichnis an , Dennis & Valacich, 1993 zeigt Literaturverzeichnis an ).

Obwohl die computerunterstützte Variante viele Vorzüge bietet, kann es durchaus gute Gründe dafür geben, weiterhin klassische Brainstormingsitzungen durchzuführen. So lassen sich beispielsweise face-to-face Brainstormingsitzungen viel öffentlichkeitswirksamer gestalten:
In den Medien wird beispielsweise oft über eine Hamburger Werbeagentur berichtet, deren Mitarbeiter jeden Morgen zusammenkommen, sich in Kreisform aufstellen und dann mit dem Brainstorming beginnen. Es kann bezweifelt werden, dass ebenso viele Medienvertreter über die Kreativitätsmethoden gibt ein Erklärung zu Kreativitätsmethoden der Werbeagentur berichten würden, blieben die Mitarbeiter zum Brainstorming vor ihren Computern sitzen.

Auch ist die nötige Infrastruktur (Rechnernetz, Brainstorming-Tools) nicht immer verfügbar. Für das konventionelle Brainstorming dagegen werden keine Hilfsmittel benötigt.

zurückzurück Pfeil  führt zur vorherigen logischen Seite weiter Pfeil  führt zu nächsten logischen Seiteweiter


Für Anregungen, Kommentare oder Fehlerhinweise wenden Sie sich bitte an Thomas Krätschmer
E-mail: thomas_kraetschmer@web.de
Letzte Änderung: 04.10.2001