führt zurück zur Startseite

zurückzurück Pfeil  führt zur vorherigen logischen Seite weiter Pfeil  führt zu nächsten logischen Seiteweiter

Startseite
Navigation
Ordner Brainstorming   zum Öffnen bitte anklicken Brainstorming
Ordner EBS  aktueller Ordner EBS
Einführung
aktuelle Position im Tutorial Eigenschaften
Untersuchung
Gruppengröße
Einsatz
Ordner Brainstorm   zum Öffnen bitte anklicken Brainstorm
Ordner Server   zum Öffnen bitte anklicken Server
Ordner Client   zum Öffnen bitte anklicken Client
Ordner Anhang   zum Öffnen bitte anklicken Anhang

Eigenschaften in denen sich die neue Variante unterscheidet

Elektronisches Brainstorming könnte die Prozessverluste gibt ein Erklärung zu Prozessverluste und -gewinne, die bei 'normalen Brainstorminggruppen' auftreten, durch mindestens drei Eigenschaften beeinflussen ( Dennis & Valacich, 1993 zeigt Literaturverzeichnis an ):

  1. Parallelität
    Da es für jeden Sitzungsteilnehmer ein Eingabegerät gibt, muß niemand warten bis andere Gruppenmitglieder ihre Ideen eingegeben haben. Zu einem beliebigen Zeitpunkt können also Ideen von mehreren Teilnehmern gleichzeitig eingegeben werden, wodurch die Hauptursache der Produktionsblockierung gibt ein Erklärung zu Produktionsblockierung entfällt.

  2. Gruppengedächtnis
    Die beim computerunterstützten Brainstorming eingegebenen Ideen können als Ideensammlung bzw. Gruppengedächtnis gespeichert und zu beliebigen Zeitpunkten von den Teilnehmern abgerufen werden. Diese asynchrone Kommunikation bringt sowohl Vorteile gegenüber Nominalgruppen gibt ein Erklärung zu Nominalgruppen , als auch gegenüber face-to-face Brainstorminggruppen. Im Gegensatz zu Nominalgruppen bleiben durch die asynchrone Kommunikation die Vorteile der Gruppeninteraktion, insbesondere die Anregung zu neuen Assoziationen oder die Vermeidung redundanter Ideen, erhalten. Im Unterschied zu face-to-face Brainstorminggruppen müssen jedoch nicht ständig die neu eingegebenen Ideen der anderen Teilnehmer verfolgt werden. Durch die Möglichkeit zur asynchronen Kommunikation über die Ideensammlung kann die Produktionsblockierung gibt ein Erklärung zu Produktionsblockierung gegenüber face-to-face Brainstorminggruppen weiter verringert werden.

  3. Anonymität
    Da nicht ersichtlich ist, von wem eine Idee stammt, könnte die Bewertungsbefürchtung gibt ein Erklärung zu Bewertungsbefürchtung geringer sein. Durch die Anonymität verstärkt sich andererseits jedoch auch der Trittbrettfahrereffekt gibt ein Erklärung zu Trittbrettfahrereffekt .

zurückzurück Pfeil  führt zur vorherigen logischen Seite weiter Pfeil  führt zu nächsten logischen Seiteweiter


Für Anregungen, Kommentare oder Fehlerhinweise wenden Sie sich bitte an Thomas Krätschmer
E-mail: thomas_kraetschmer@web.de
Letzte Änderung: 04.10.2001