führt zurück zur Startseite

zurückzurück Pfeil  führt zur vorherigen logischen Seite weiter Pfeil  führt zu nächsten logischen Seiteweiter

Startseite
Navigation
Ordner Brainstorming   zum Öffnen bitte anklicken Brainstorming
Ordner EBS   zum Öffnen bitte anklicken EBS
Ordner Brainstorm   zum Öffnen bitte anklicken Brainstorm
Ordner Server   zum Öffnen bitte anklicken Server
Ordner Client  aktueller Ordner Client
Programm starten
Anmeldung
Sitzung (kurz)
Sitzung I
aktuelle Position im Tutorial Sitzung II
Sitzung III
Sitzung IV
Sitzung FAQs
Abmeldung
Ordner Anhang   zum Öffnen bitte anklicken Anhang

Individuelle Struktur

Die in diesem Abschnitt beschriebenen Operationen zur Bearbeitung der individuellen Struktur können unabhängig davon ausgeführt werden, ob die Gruppenstruktur angezeigt wird oder nicht.

Knoten erzeugen

Mit der linken Maustaste können auf der Arbeitsfläche Ideenknoten erzeugt werden. Es erscheint ein neuer Knoten mit einem Cursor für die Texteingabe an der entsprechenden Position der Arbeitsfläche.

Kanten erzeugen

Bei gedrückter linker Maustaste können Verbindungskanten zwischen Knoten gezogen werden (das Ziehen auf einem Knoten beginnen und auf einem Knoten beenden).

Weitere Operationen für Knoten und Kanten

Wird die rechte Maustaste über einer Kante oder über einem Knoten gedrückt, dann erscheint ein kontextabhängiges Popup-Menü. Für Kanten gibt es lediglich den Menüpunkt [Delete Edge] zum Entfernen der Kante. Bei Knoten ist sind die Menüpunkte abhängig vom jeweiligen Knotentyp: Für Bereichsknoten gibt es nur Menüpunkte zum Löschen des Knotens und zur Änderung des Typs, für die beiden anderen Typen gibt es einen zusätzliche Menüpunkte zum Editieren des Knotentextes.

Knoten verschieben

Um die individuelle Struktur übersichtlich zu halten, kann eine Knotenauswahl auf der Arbeitsfläche verschoben werden. Die Knoten einer Auswahl werden dunkler dargestellt.
Eine Auswahl mit nur einem Knoten kann einfach durch Anklicken des Knoten mit der linken Maustaste gebildet werden. Bilden einer Auswahl mit mehreren Knoten: Bei gedrückter linker Maustaste kann ein Rechteck auf der Arbeitsfläche gezogen werden. Wird die Maustaste freigegeben, dann wird eine Auswahl mit allen Knoten innerhalb dieses Rechtecks gebildet.
Eine Auswahl kann bei gedrückter linker Maustaste auf der Arbeitsfläche verschoben werden. Durch Anklicken der Arbeitsfläche mit der linken Maustaste bzw. durch Bilden einer neuen Auswahl wird eine bestehende Auswahl wieder aufgelöst.

zurückzurück Pfeil  führt zur vorherigen logischen Seite weiter Pfeil  führt zu nächsten logischen Seiteweiter


Für Anregungen, Kommentare oder Fehlerhinweise wenden Sie sich bitte an Thomas Krätschmer
E-mail: thomas_kraetschmer@web.de
Letzte Änderung: 04.10.2001